Gr├╝ner Salon ­čŹÇ

Gr├╝ner Salon, Martin Haugwitz Design

Der gr├╝ne Salon. Ein ehemaliges Wohnzimmer wurde in ein Esszimmer mit Sofa und Bibliothek umgestaltet. Die Anrichte (ein Erbst├╝ck) aus dem Jahr 1934 und das Bild aus dem selben Jahr verleihen dem Raum den klassischen Look. Der gelbe Teppich in vintage Optik passt wunderbar zu dem hellen Holzboden. Die Farbkombination Gelb, Gr├╝n und Violette ist auff├Ąllig und harmonisch zugleich.

In der linken Ecke steht ein kleiner Barwagen f├╝r die Cocktailhour bereit. Die dreibeinige Stehlampe r├╝ckt das Bild und den Barwagen ins rechte Licht. Im B├╝cherregal haben wir als Highlight eine LED-Lampe installiert und mit Holzscheiten ausgef├╝llt. Diese indirekte Beleuchtung hat nicht direkt etwas mit der Helligkeit im Raum zu tun, tr├Ągt aber zur Atmosph├Ąre bei. Auf das B├╝cherregal ist ein TV-Ger├Ąt mit einem Schwenkarm montiert worden. Ein hierauf abgespieltes Kaminfeuer erzeugt nicht nur ein stimmiges Gesamtbild, sondern auch zus├Ątzliche W├Ąrme. Der Schwenkarm kann ins Zimmer geholt werden und so verschwindet das B├╝cherregal beim fernsehschauen im Hintergrund.

Das gr├╝ne Thema ist Natur. Ein altes Fenster vom Flohmarkt bildet den Rahmen f├╝r unseren eigenem Hirsch. So haben wir den Wald direkt in die Wohnstube geholt.